Stürmische Zeiten

Sturm, Regen und Luftdruck unter 1000 hPa…. das sind die aktuellen Aussichten für den Ärmelkanal und die Nordsee. Dazu starke Strömungen und eine der am dichtesten befahrenen Seefahrstraßen der Welt. Bei solchen Bedingungen wollen wir uns nicht raus wagen.
Was machen wir hier eigentlich? Die Karibik ist ja zur Zeit auch keine Option. Die Inseln, die zur Zeit von „Irma“ zerstört werden, haben wir vor nur 6 Monaten besucht. Wir bleiben zwangsläufig die nächsten Tage in Dover und beschäftigen uns ausgiebig mit der Vorhersage für Windrichtung, Windstärke, Strömung, Wellenhöhe, Wellenrichtung, Schleusenöffnungszeit, Niederschlag und Distanzen zu möglichen Zielhäfen. Aaach, wie schön einfach war es in der Karibik….wenn nicht gerade ein Hurricane durchzieht 😉

Ein Kommentar zu “Stürmische Zeiten

Hier kannst Du einen Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s