Brighton

Englands grösstes Seebad ist bunt und versprüht den Charme längst vergangener Zeiten. Der blaue Ärmelkanal und der kilometerlange Kiesstrand ziehen vor allem am Wochenende die Badegäste an. Brighton überrascht uns positiv mit einer attraktiven Altstadt, die viel Atmosphäre durch seine zahlreichen kleinen Geschäfte, Cafés, Pubs und Restaurants hat. Heute war die Stadt voll, da es ein schöner Sommertag war. Teilweise herrschte ein Gedränge wie in der hamburger Mönkebergstraße in der Adventszeit.

London ist von Brighton in nur 50 Minuten mit dem Zug zu erreichen…uuups. Wir bleiben noch ein paar Tage im Brexitland 😉

Hier kannst Du einen Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s