Vulkan Caldeira

Eine kurvenreiche Fahrt mit unserem Leihwagen führt uns zum Rand des Vulkans Caldeira von Faial. Wir wandern in 2,5 Stunden einmal um den Krater der knapp 2 km Durchmesser hat. Schwierigkeitsstufe „mittel“ bis „hoch“ ist bei diesem Rundgang zu bewältigen – zum Glück sind die Maßstäbe seniorengerecht 😜. Während wir selbst auf 1000 Meter über dem Meer stehen, fällt das Gelände vor uns 400 Meter tief hinab auf den Grund des Kraters. Zwischendurch lässt sich ein ganz wenig die Sonne blicken und wir können den sumpfigen Grund des Kraterbodens erblicken und in der Ferne unter den Wolken auch das hellblaue Meer. Leider sind die Nachbarinseln nicht zu sehen, aber die üppige Natur, die Ruhe und die gespenstische Szenerie hier oben entschädigt uns. Ein toller Ausflug!

2 Kommentare zu “Vulkan Caldeira

  1. Solche Bilder sind ja Mal eine nette Abwechslung von Strand und Palmen. Sieht cool und aufregend aus 🤗

Hier kannst Du einen Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s