Seetag 7

Es geht nach wie vor gut voran. Nachts wird gerefft, dadurch verlieren wir Fahrt, aber Sicherheit geht vor. Die große Hitze ist auch vorbei. Gestern war es sogar grau in grau mit einem heftigen Schauer zwischendurch.
Bei einer geografischen Hoehe von 31 Grad Nord sind die Tage zu dieser Jahreszeit wieder laenger als 12 Stunden, was wir ja ueber Monate von Grenada, Kolumbien und Panama gewoehnt waren. Dennoch werden wir die Bermudas am Donnerstag nicht bei Tageslicht erreichen, weshalb wir nun auf den Vollmond setzen. Hoffentlich laesst er sich blicken…
Heute, Mittwoch, geht es ziemlich ruppig ab. Wind bis 33 kn, 4 Meter hohe Wellen, 6-7 kn Speed, im Surf bis 9 kn. Tagesetmal: 125 sm
Position um 1700UTC 31Grad41,2’N – 068Grad07,25’W