Unterwegs in Florida

In 3 separaten Touren fahren wir nach Miami, Tampa und die Atlantikküste ein Stück gen Norden. Mangels eines guten Navis verfahren wir uns regelmäßig an den großen Autobahnkreuzen. Einmal nicht aufgepasst und wir befinden uns auf dem „Florida Turnpike“, einer Expressautobahn. In dünn besiedelten Gebieten kann es passieren, dass die nächsten 100 km keine Abfahrt kommt. Diese Erfahrung mussten wir machen und schwups waren wir kurz vor Orlando. Wir lassen Mickey Mouse und Onkel Dagobert rechts liegen und nehmen endlich Kurs auf Tampa. Leider war das nicht das einzige Mal, dass wir Umwege in Kauf nehmen mussten. Am Ende der Reise waren uns Autobahnkreuze ein Graus 😓.
Die Städtzentren in Miami und Tampa wirken auf uns ein wenig steril, null Müll auf den Straßen, alles ordentlich beschriftet, keine Graffitis usw. Tampa Downtown war an einem Mittwoch Vormittag wie ausgestorben, in Miami nicht viel besser. Das Gewusel welches wir aus deutschen Großstädten, oder aus Santo Domingo, Medellin, Cali usw. kennen gibt es nicht. Es gibt ja auch fast keinen Einzelhandel in den Zentren. Alles, aber auch alles findet man an den 4 — bis 6-spurigen Landstraße, Frisöre, Supermärkte, Fitnessstudios, Banken, Ärzte, Möbelgeschäfte, Nagelstudios, Fastfood, Schuhgeschäfte, Apotheken……Und dann gibt es natürlich die klimatisierten Einkaufszentren.
Interessant waren die Stadtteile „Little Havanna“ in Miami und „Ybor City“ in Tampa. Beide kubanische und Latino / Italienisch geprägt. Aber authentisch sind diese leider nicht mehr, da es für die Touristen ein Überangebot an Gastronomie gibt. Dank unserer vielen ungewollten Umwege sehen wir in Tampa auch arme Stadtteile mit einfachen Holzhäusern. Sind also doch nicht nur Millionäre in Florida unterwegs.

Das größte Vergnügen hier im Amiland ist für uns der Einkauf in den Supermärkten. Egal ob groß oder riesig, vom Parkplatz bis zur Kasse ist alle perfekt, der Service unbeschreiblich gut. In wenigen Minuten haben wir meistens alles erledigt und befinden uns wieder auf der Straße und müssen schwitzen – traumhaft 😉.

Ein Kommentar zu “Unterwegs in Florida

Hier kannst Du einen Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s