Diese Reise kann dauern

15 Stunden blieben wir von den Offiziellen unbehelligt. Aber wer glaubt, auf Kuba kann man einfach so unbemerkt in eine relativ einsame Bucht fahren…Irrtum. Punkt acht Uhr klopfte ein Offizieller an die Bordwand und bat um Einlass. Er hatte sich von einer Fischersfrau bei recht heftigen Wind und Boen (bis zu 30 Knoten) zu uns rudern lassen. Paesse werden kontrolliert und man macht uns schnell klar, dass wir trotz des sehr windigen Wetters weiter muessen. Wir diskutieren mehrmals, bezueglich des Windes und des sicheren Ankerplatzes, doch vergeblich. Vorschrift ist Vorschrift. Wir troedeln noch ein paar Stunden herum, was dazu fuehrt, dass der Assi vom Commandante noch einmal vorbei kommt und nervt. Also starten wir am spaeten Nachmittag in die Nacht.
20 Stunden motoren wir nun bereits gen Osten, gegen Wind und Welle. Wir kommen nur langsam voran und der Kompass unseres Autopiloten streikt nun auch noch. Ziemlich frustierend. Es ist bereits der 2. Kompass, die Lebenserwartung laesst zu wuenschen uebrig. Wahrscheinlich hat der zu viel Sonne abbekommen, was sonst. Nun muessen wir, wenn der Wind einschlaeft, per Hand steuern. Eddi, unsere Windfahnensteuerung reagiert nur wenns entsprechend pustet.
Wohin es geht? Die Wettervorhersage ist gruselig. Entweder gar kein Wind oder auf die Nase. Ein Plan ist, bis Guantanamo durchfahren, dort ankern und das Wetter abwarten (vielleicht lassen uns die Amis ja rein). Aber bei dem Schneckentempo kann das noch dauern…..

3 Kommentare zu “Diese Reise kann dauern

  1. Kopf hoch, ihr schafft das schon – lasst euch bloß nicht unterkriegen von so ein paar wichtigen Behördenf… auf See gelten andere Gesetze, dazu müsste man sie mal raus schicken!

    • Petra Moin, dieser Skipper ist nicht leicht zu toppen! – Er hat die Bahia de Cuba gefunden und hängt wohl ganz ausgeglichen mit Heike am Grundeisen ! Er bewegt max. die Moskitoklatsche (glaube ich!). Schaue mal hier oben die >aktuelle Position< …. und vergrößere Sie mindesten 10 x mit "+" oben links.
      besten Gruß aus SH im Regen Harvey mit Anna

      vom Segeln habe ich keine Ahnung und davon reichlich !

Hier kannst Du einen Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s