Kuba intensiv

Wir lernen das junge kubanische Paar Jorge und Anni an der Marina-Bar kennen. Und obwohl das Bier um 18.30 Uhr aus ist, bleiben wir noch lange zusammen. Mit dem Ergebnis, dass wir für den kommenden Tag zum Abendessen bei den beiden privat eingeladen werden. Um 18 Uhr werden wir abgeholt und nach 3 Kilometern landen wir vor einer sehr heruntergekommenen Plattenbausiedlung. Das Treppenhaus ist eine einzige düstere schmutziggraue Betonwüste, die Fahrt im Aufzug in den 8. Stock erfordert Mut. Die kleine Wohnung ist einfachst möbliert, aber ordentlich und sauber. 8 weitere Famileinmitglieder sind vor Ort und wir werden herzlich und sehr neugierig begrüßt. Wir schlürfen erst mal eisgekühlten Daiquiri im Wohnzimmer und beschnuppern uns. Der Hausherr (Vater von Jorge) verdient ca. 16 Euro im Monat in einem staatlichen Betrieb. Die Plattenbauwohnung stellt der Staat der Familie kostenlos zur Verfügung . Wir unterhalten uns lange über die aktuelle Situation der Kubaner. Wir lernen viel und fühlen uns wohl. Jorges Mutter hat uns zu Ehren ein umfangreiches kubanisches Abendessen serviert.

Niemand aus der Familie spricht englisch. Kein Problem – dank Michael’s exzellenten Spanischkenntnissen 😉

Als wir uns verabschieden, vereinbaren wir ein weiteres Treffen in der nächsten Woche. Leider können wir sie nicht auf FantaSea einladen, da es Kubanern nicht erlaubt ist ausländische Schiffe zu betreten.

Mittwoch morgen sind wir zu einer 5tägigen Rundreise gestartet. Wir mieten einen Wagen mit Fahrer. Es ist ein amerikanischer Plymouth Baujahr 1949. Joerge, unser Fahrer, chauffiert uns angemessen über Santa Clara nach Matanzas nach Havanna. Berichte folgen.

Ein Kommentar zu “Kuba intensiv

Hier kannst Du einen Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s