Zurück in der Domrep

Ja, wir sind von Haiti zurück gesegelt in die Domrep. Warum?Geplant war es sowieso, aber eigentlich wollten wir vorher noch nach Jamaika. Aber, da war kein Wind. Schon auf dem Weg von der Domrep nach Haiti – also von Ost nach West, was bedeutet MIT dem Wind – sind wir von einer in die nächste Flaute gemotort. Die Wettervorhersage nach Jamaika war dann auch entsprechend demotivierend.
Dazu kommt, der Weg zurück in die Domrep ist gegen den Wind – also Motorunterstützung gesetzt, um voran zu kommen. Nein, das wollten wir nicht. Wir haben eine Segelschiff.
Deshalb sind wir von der Ile a Vache zurück Richtung D.R. gestartet. Nach einem Zwischenstopp in Barahona – um Diesel zu tanken – sind wir nun wieder am Steg in dem kleinen Dorf Salinas. Da haben sich auch tatsächlich einige Locals gefreut uns wieder zu sehen.
Die weiteren Pläne: wir wollen zu den ABC-Inseln. Von hier können wir den Kurs Richtung Bonaire oder Curaçao anlegen.

Zur Zeit sind wir 5 Tage mit einem Leihwagen in der D.R. unterwegs. Von Salinas nach Santo Domingo, nach Samana und nun noch ein Badestop in Las Terrenas im Norden der Insel. Nächste Woche segeln wir nach Bayahibe, im Südosten der D.R., um von dort ein Wetterfester nach Bonaire abzuwarten.
Sonnige Grüsse von der FantaSea

Hier kannst Du einen Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s