Auf dem Trockenen

Nun steht FantaSea wieder auf einem staubigen Werftgelände. Nicht gerade artgerecht für so ein Schiff 😐. Die nächsten Tage kann ich meine Qualitäten als Maler, Mechaniker, Elektriker und Raumpfleger ausspielen. Die To Do Liste ist wie üblich lang. Kaum zu glauben, was man so alles erledigen muß, um das Schiff für 6 Monate Standzeit vorzubereiten. 2 Tage sind schon geschafft und die Liste wird langsam kürzer. Es ist sehr ungewohnt, daß das Schiff nun nicht mehr schaukelt und man keine Wassergeräusche mehr hört. Auch kann ich vor dem Frühstück nicht mehr meine Runden um das Schiff schwimmen… 😢

Hier kannst Du einen Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s