Paradies

„Flexibel wie eine Yacht, komfortabel wie ein Resort“. Wie fast jeden Tag, hat wieder so ein Resort, äähh Yacht am Kreuzfahrer Kai in St. George festgemacht (linker Bildrand). (Heute nur eine, gestern waren es zwei gleichzeitig). Ca. 4000 Entdecker verlassen die Yacht und betreten Neuland.
Einige davon machen einen Ausflug zu einem nahezu unberührten karibischen Strand mit weißem Sand und Palmen (laut Prospekt). Dort stehen ca. 150 Liegen mit Sonnenschirmen sauber in einer Linie am Strand bereit. Vom eigentlich schönen Strand ist nun nicht mehr viel zu sehen, dafür kann man nun von fliegenden Händlern ca. alle 2 Minuten ein neues T-Shirt kaufen. Kaffeebraune Strandschönheiten sind leider auch nicht zu sehen. Dafür sieht man so manche, die man vorhin noch am Frühstücksbuffet gesehen hat. (Einige sollten keine Badebekleidung tragen, aber es gibt kein Gesetz dagegen.) 🙂
Andere machen die „Regenwald-Tour“ und entdecken vermutlich gerade einen bisher unbekannten Wasserfall und benennen ihn nach dem der ihn zuerst gesehen hat. 😉
Ganz flexibel muss man dann um 17.00 Uhr wieder auf der Yacht sein, denn der Fahrplan muß eingehalten werden. Nach 8 Stunden kann man dann behaupten: „Ich war auf Grenada“ und kann dann beim Dinnerbuffet ausgiebig mit den Tischnachbarn vom Traumstrand oder dem Wasserfall schwärmen. Toll!

Wenn der Kapitän, äähh Skipper der Yacht ein Italiener ist, dann wird die Seereise sogar zu einem Abenteuer, was den Erlebniswert noch einmal deutlich steigert. 😉

Ein Kommentar zu “Paradies

  1. „(Einige sollten keine Badebekleidung tragen, aber es gibt kein Gesetz dagegen.)“

    Wie meinst Du das denn, Michael? Verstehe ich gar nicht,. Du sollst Dich doch auf die
    to do Liste konzentrieren ….

    Lieben Gruss Harvey & Anna

Hier kannst Du einen Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s