Wieder im Wasser

Heute war es dann soweit. Um 12.00 Uhr war FantaSea wieder zurück im Wasser. Dann noch ein kleiner Aufreger – der Motor sprang zwar gleich an, aber es kam kein Kühlwasser. Also erstmal den Impeller der Kühlwasserpumpe ausgetauscht und siehe da, daran lag es.
Eine Stunde und 6 Seemeilen weiter fiel der Anker in der Mount Hartman Bay. Sieht nett hier aus. Nach fast 2 Wochen auf Grenada habe ich dann mal das erste Bad genommen. Herrlich! Die nahe Secret Harbour Marina bietet logistisch alles was der Segler so braucht (inkl. Bar). Die nächsten Tage wird erst mal die Gegend hier erkundet.

Ein Kommentar zu “Wieder im Wasser

Hier kannst Du einen Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s