Back on the island

6 Monate war FantaSea alleine, jetzt bin ich (Michael) wieder zurück. Ihr werdet nun wieder mit Blogeinträgen beglückt. Einige von Euch haben sie schon vermisst…

Gestern Nachmittag bin ich mit Condor auf Grenada gelandet. 37 Kilo Gepäck und ein Großeinkauf im Supermarkt habe ich auf das Schiff gebracht. Die Ankunft war nicht wirklich entspannt, denn ich war voller Spannung auf das was mich erwarten würde. Warum? Auf Fantasia wurde während unserer Abwesenheit im Juli eingebrochen! Ja, das war ein Schock als wir von der Grenada Marine darüber informiert wurden. Eine Decksluke wurde aufgebrochen und das Schiff wurde durchsucht. Grenada Marine schickte uns einige Fotos vom Innenraum anhand derer wir sehen konnten, das zwar nicht vandaliert wurde. Wir konnten aber erkennen, dass 2 Kameras fehlten – aber was noch?? Entwarnung! Der große Schock ist ausgeblieben. Auf den ersten Blick fehlt noch ein (alter) Laptop, sonst nichts (oder nur Kleinigkeiten). Das hätte auf viel schlimmer ausgehen können. Trotzdem, die Ungewissheit hat 4 Monate an uns genagt.

Jetzt muss ich mich erst mal wieder akklimatisieren. Vor 2 Tagen auf dem Weihnachtsmarkt noch Glühwein bei 2 Grad. Jetzt feuchte 30 Grad. Statt Winterjacke und Schal klebt das T-Shirt am Körper. Der weitere Plan: Neue Dämpferplatte am Motor einbauen und das Unterwasserschiff mit einem neuen Antifoulinganstrich versehen. Dann so schnell wie möglich wieder ins Wasser, in die Prickly Bay verlegen und vor Anker gehen. Ich rechne erstmal mit 2 Wochen bis dahin. Über den Arbeitsfortschritt halte ich Euch auf dem Laufenden.

Ich bleibe bis Mai auf dem Schiff. Heike stockt inzwischen die Reisekasse weiter auf und kommt am 24. Januar für einen 6-wöchigen Urlaub. Soweit der vorläufige Plan.

Unsere Email Adresse DB…@sailmail.com ist vorläufig nicht aktiv. Für Nachrichten an uns verwendet bitte unsere privaten Email Adressen. Meine Adresse ist michael.mahnke@freenet.de

2 Kommentare zu “Back on the island

  1. Verfolge Eure Reise intensiv, war vor einigen Jahren (20) auch mal auf dieser Route unterwegs ! Ihr habt die SY Kallisto getroffen – Herbert und Petra sind Freunde von mir – war mit Ihnen auch schon mal segeln ! Sagt den Beiden liebe Grüße vom Joachim aus Pliezhausen !

  2. Hi Michael,
    da habt Ihr ja nochmal Schwein gehabt. Jetzt hat Dein Lotterleben ein Ende und Du musst richtig ran, waehrend Heike sich auf der Arbeit raekelt…
    Schade, dass wir Euch auf der HR-Weihnachtsfeier nicht sehen.
    Gruesse Heike von uns und
    good luck, Kopf hoch, wird schon wieder.
    Gruesse Lemmi

Hier kannst Du einen Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s