Seetag 4

Alles beim alten: Wind, Welle, Schaukelei, Sonne und zwischendurch kleine kraeftige Regenschauer. Unsere Hauptbeschaeftigung ist Lesen und noch einmal Lesen.
Verbleibende Distanz: 2693 km bis Barbados. Wenn der Wind so bleibt, werden wir am 25.12. ankommen.
Und das koennen wir kaum erwarten, denn Barbados bietet nicht nur weisse Straende, sondern auch das Nationalgericht „flying fish“, Rumpunsch, steel drums, und Bewohner im Relaxmodus (eyh man…, take it easy man…)

Tagesetmal: 152 sm
Position 1600 utc: 1444′ N, 3435′ W

Hier kannst Du einen Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s