Seetag 2

48 Stunden unterwegs, bisher keine Schiffsbegegnung. Wir sind schnell, im Schnitt 7 kn (heute morgen im surf 10,2 😉
Aber es ist auch anstrengend. Gewaltige Wellenberge kommen aus NNO auf uns zu und heben das Heck von FantaSea in die Hoehe und rauschen unter uns durch. Eine entsprechende Geraeuschkulisse ist allgegenwertig. Wir schlafen schlecht und der Ruecken schmerzt, weil wir staendig die Schiffsbewegungen ausgleichen. Ansonsten sind wir wohl auf und die Stimmung ist gut.
Wie schoen, der Wind hat weiter von NO auf O gedreht und so koennen wir nun direkten Kurs auf Barbados nehmen.
Der Funk- und email – Kontakt zu anderen Seglern, Familie und Freuden ist ein wichtiger Bestandteil des Tages geworden, der uns ein wenig Abwechslung bringt.

Tagesetaml: 163 sm
Position 1600 utc: 1443’N, 2920’W

Im Fotoalbum sind neue Fotos.

3 Kommentare zu “Seetag 2

  1. also was machen wir: Katharina und ich waren gerade auf dem Weihnachtsmarkt in Darmstadt. 1x Feuerzangenbowle und Glühwein, Anisbonbons und Negerküsse. Johanna backt Plätzchen mit zwei Freundinnnen. Gerald ist Skllanglauf mäßig in Österreich. Ich wünsche Euch alles Gute.

  2. Ihr Lieben, wir lesen jeden Tag euren Seebericht und freuen uns, von euch zu hören.

    Gerade jetzt sitzen wir bei Kaffee, Plätzchen und Adventskranz zusammen, Kurt und ich. Andere Welt, keine Wellenberge in Sicht 😉

    Wir halten die Daumen, dass Ihr gut in Barbados landen werdet!!

    Viele Grüße von Susanne und Kurt

Hier kannst Du einen Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s