521 Jahre nach Kolumbus

verlassen wir San Sebastian auf La Gomera, um in „die neue Welt“ aufzubrechen. Kolumbus hat hier im September 1492 einen Zwischenstop eingelegt, um Frischwasser zu bunkern und seine Mätresse zu besuchen. Seine Voraussetzungen damals waren etwas anders: Er war auf der Suche nach Indien und es bestand die Gefahr,  am Ende der Welt vom Tellerrand zu fallen, denn es war noch nicht klar, das die Erde rund war. Ansonsten war damals alles besser: Es gab sonst keinen Schiffsverkehr auf dem Ozean und wenn das Wasser verbraucht war, bekam die Crew Wein zu trinken…
Ob die Erde tatsächlich rund ist, glauben wir erst, wenn wir sie selbst umsegelt haben. Also machen wir uns auf den Weg. Zunächst mit Stop auf den Kapverdischen Inseln, die wir in 6-7 Tagen erreichen wollen.

2 Kommentare zu “521 Jahre nach Kolumbus

Hier kannst Du einen Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s