Der Weg in die Karibik ist ganz schön steil

Wir haben ein neues Hobby: Bergwandern.Der Inselführer bietet verschiedene Schwierigkeitsgrade an. Wir haben uns für die mittlere Kategorie (gelb) entschieden und waren auf den ersten 400 Metern schon ziemlich erschrocken. Eine „Wand“ ging es hoch. Nur Steinstufen in den Fels gehauen. Nein, eine rote Route (entspricht sicher der schwarzen Piste beim Skilaufen) wollten wir nicht erklimmen.
Der Ausblick war entsprechend spektakulär und die Landschaft lässt keine Wünsche offen: Meer, Berge, Schluchten, Wälder, malerische Dörfer …..
Obwohl die Insel ein Wanderparadies ist, verläuft sich der Tourismus in den Bergen, und man ist meistens allein ( und es gibt koane Hütten zum Verschnaufen).

Ein Kommentar zu “Der Weg in die Karibik ist ganz schön steil

  1. Wow ganz schön sportlich Eure Kondition möchten wir haben
    wären schon nach 100m Ko
    Weiterhin allzeit gute Fahrt u… wir wünschen Euch, dass die Seefahrer
    immer sagen? Bleibt Gesund.

    Ganz liebe Grüße Lena und Jürgen

Hier kannst Du einen Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s