3. / 4. Seetag – angekommen

Nach 3 Tagen und 21 Stunden fahren wir auf Lanzarote zu ( Foto). Die Überfahrt hätte nicht schöner sein können. Perfekte Wetterbedingungen: Wind aus NNO, Kurs SSW. Wir hatten 5 Tage eingeplant. Dass wir so schnell die 547 sm runter segeln hätten wir nicht gedacht. Leider haben wir seit 2 Tagen Probleme mit der Kurzwellenverbindung, daher gab es keinen Zwischenbericht mehr.Wir sind im Hafen Caleta de Sebo auf La Graciosa, ein verschlafenes Dorf mit wenig Tourismus. In der einzigen Bar mit wifi erholen wir uns von dem rechts – links – blues, wie ich unsere Schaukelei gerne nenne.

2 Kommentare zu “3. / 4. Seetag – angekommen

  1. Prima, Ihr beiden ! Schnelle Reise, super, ich hatte mit Morgen erst gerechnet.
    Da die Welle aus NW lief und der Wind von achtern, muss das einem
    Steakklopfen gleich gekommen sein….
    Das ist das, was alle Freunde so wenig mochten, gerade auf der nächsten großen
    Etappe!

    Aber das Wetter-Wind-Welle hättet Ihr ja nicht besser wählen können.

    Wo blieben nur die AIS Meldungen? Ist da was unklar?

    Wundenlecken, erholen… die Ansage der nächsten 2 Tage

    Euer Harvey

Hier kannst Du einen Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s