Seetag 1

Etmal 130 Seemeilen seit 17:00 Uhr gestern Nachmittag. Ein sonniger Tag ging zu Ende und bescherte uns am Abend und in der Nacht guten Wind und nicht zuviel Welle. Die Nacht war wolkenlos und der Sternenhimmel stand dem im Planetarium in nichts nach. Ansonsten war es stockdunkel, da fast Neumond ist. Die ersten 90 sm sind wir mit Fock und Groegel bei raumem Wind entspannt gesegelt. Bei Tageslicht haben wir dann die Garderobe gewechselt. Nun ziehen uns wieder die Passatsegel. Der Wind blaest aus Norden mit durchschnittlich 14 Knoten und die Sonne scheint fast ununterbrochen. Es ist angenehm warm bei ca. 24 Grad. Fazit: ein wunderschoener Segeltag geht zu Ende!

Ein Kommentar zu “Seetag 1

  1. Na ja, Ihr 2, so easy ist die Querung des TSS nun mal in der Nacht nicht, aber das schreibt Ihr dann doch lieber nicht. Mit dem hell werden wart Ihr ja nach 49 sm am Rande TSS- Fahrweg gen East und hattet am Tage freie Fahrt.

    Schade, auf Pos 38.8 N und 09.90 W riss dann am AIS alles ab.

    Bleibt lotrecht und Käptn: Immer rechtzeitig den Anker reffen….

    Euer Harvey

Hier kannst Du einen Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s