3 Monate und 2 Tage

..seit Dover am 12.06. haben wir keinen Regen mehr gesehen. Heute morgen fing es bei Winstille leicht an zu regnen und befeuchtet unser Schiff. Wir hatten schon ganz vergessen, wie das ist! Es sind trotzdem noch 24 Grad und angenehm warm. Waehrend das Deck nun endlich mal von der Salzkruste befreit wird, klart es schon wieder auf. Wir muessen uns wirklich nicht graemen, denn es sind fuer morgen wieder 28 Grad und Sonne versprochen.

Da wir Ende September zu den Kanarischen Inseln fahren wollen, beobachten wir das Wetter schon jetzt etwas genauer. Wir werden ca. 5 Tage fuer die Ueberfahrt benoetigen und muessen uns daher rechtzeitig entsprechend verproviantieren.

Das Bild zeigt uns auf dem Rueckweg vom Ort gestern abend. Nachdem Heike auf dem Hinweg mit dem Dingi auf eine Sandbank gefahren ist 😉 hat der Skipper mal wieder selbst gesteuert…

8 Kommentare zu “3 Monate und 2 Tage

  1. Hallo, Ihr zwei

    da muss ich der Silke aber auch Recht geben. Man(n) lernt immer aus den Fehlern der anderen.
    Liebe Grüße aus dem verregneten Hamburg – Sabine

    • Liebe Sabine,
      Euer Verständnis baut mich so auf, dass ich mein Trauma schon überwunden habe. Komme gerade aus dem Ort – ohne Grundberührung.
      Gruß
      Heike

  2. Auf dem Rückweg weiß man dann ja auch wo man nicht langfahren sollte😜viele liebe Grüße aus Wob von Norbert Silke Anica und Antonia 😘😘

    • Hallo ihr Lieben,
      Vielen Dank für euer Verständnis und die völlig richtige Einschätzung der Situation 😉
      Heike

Hier kannst Du einen Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s